Veranstaltungen 2019
Hinweis: Alle unsere Veranstaltungen sind nicht barrierefrei!
21.09.2019
Fachtagung
1. Südniedersächsischer Burgentag mit dreitägigem Burgfest vom 20. bis 22. September 2019
Am 21. September 2019 plant die Stadt Hardegsen mit Unterstützung des Landkreises Northeim eine Fachtagung zum Thema „Burgen, Schlösser und andere historische herrschaftliche Anlagen“. Die Fachtagung wird von einem dreitägigen mittelalterlichem Burgfest rund um die Burg Hardeg umrahmt. Das „Nordische Marktvolk“ mit Gauklern, Spielleuten und Händlern wird seine Künste präsentieren und die Besucher in eine andere Zeit entführen.
25.10.2019
19:00 Uhr | Muthaussaal
Göttinger Literaturherbst
Erstmalig macht der Göttinger Literaturherbst, Niedersachsens größtes Literaturfestival, in diesem Jahr Station in Hardegsen. Der Autor Ulrich Woelk lässt in seinem viel gelobten Roman „Der Sommer meiner Mutter“ die Zeit vor 50 Jah- ren wiederaufleben: Mondlandung, Vietnamkrieg, sexuelle Befreiung – und mittendrin der elfjährige Tobias, Hauptfigur der Geschichte. Mittlerweile ist er 60 und erinnert sich, wie er mit seinen Kinderaugen die großen Umbrüche wahrnahm: in der Welt, an sich selbst und in seiner Familie… Denn die neuen Nachbarn rütteln ordentlich an der spießbürgerlichen Fassade.
19.11.2019
Kindertheater: „Der Räuber Hotzenplotz“
Ulrich Woelk „der Sommer meiner Mutter“
28.09.2019
Sarah Smith & Band
Die kanadische Sängerin Sarah Smith tourte bereits viele Jahre als Solokünstlerin durch Europa, bevor sie im Jahr 2017 zum ersten Mal ihre Band mitbrachte. Die Tour war so ein großer Erfolg, dass sie im Herbst 2018 für eine 22tägige Tour durch Europa und Holland zurückkamen. Bereits da entstanden die ersten Pläne für eine neue Tour 2019. Sarah Smith ist bekannt für ihre motivierenden Liedertexte, energie-geladenen Konzerte und ihre unglaubliche Stimme.
20:00 Uhr | Muthaussaal
Kasperl und Seppel machen sich auf den Weg, die gestohlene Kaffeemühle der Großmutter vom Räuber Hotzenplotz zurückzuholen. Dabei geraten sie in die Hände des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann und lernen auch die Fee Amaryllis kennen. Ein Spaß für Jung und Alt. Die Urgeschichte des Hotzenplotz von Otfried Preußler. Spieldauer: ca. 60 Minuten in 4 Akten. Regie/Inszenierung/Musik: Fam. Nolting Geeignet für Kinder ab 4 Jahren
23.11.2019
Karibuni@ddis
„Karibuni“ bedeutet in der ostafrikanischen Sprache Swahili „Willkommen“. Addis ist die Abkürzung für die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba. Das Programm der Band ist wie eine Zeitreise aus dem Folk Revival zur Umwelt- und Friedensbewegung. Pit Budde, lange Zeit Singer-Songwriter der deutschen Folk-rock-Band „Cochise“, hat einen großen Teil der Cochise-Lieder geschrieben, die Nichts von ihrer Aktualität verloren haben und einen Teil des aktuellen Programms von „Karibuni@ddis“ bilden. Zudem kommen Lieder von Josefine Kronfli aus Äthiopien hinzu, die die Musikerin auch in ihrer Muttersprache Amharisch singt. Weiterhin wird die Band neue Lieder und Kompositionen aus der Feder von Pit Budde präsentieren. Die Veranstaltung wird von der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. durchgeführt. Informationen und Karten unter www-kunst-kultur-northeim.de, www.karibuni-online.de
10:00 Uhr | Muthaussaal
10.08.2019
Ron Spielmann Quartett
Ein Dutzend Alben hat er bereits unter eigenem Namen veröffentlicht, stets begleitet von schwärmerischen Kritiken der Fachpresse. Ehrfurchtsvoll raunen Musikerkollegen seinen Namen, loben seine Qualitäten als Songwriter und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten an der Gitarre. Ron Spielman bereist seit 20 Jahren die Musikwelt. Als Entdecker entlang der Grenzen von Singer/Songwriter, Blues, Jazz, Fusion, Rock, Pop und Folk bleibt er bei aller Ohrwurm-Melodik kantig, immer auf dem schmalen Grat zwischen Zugänglichkeit und Tiefe wandelnd. Spielmans neuestes Werk heißt „Tip of My Tongue“, ein reines Instrumentalalbum, auf dem er Songs seiner letzten vier Soloalben im Stile der „Standards“ hört und neu interpretiert. Alle Nuancen und Facetten der Stimme auf der Gitarre zum Klingen zu bringen bedeutet für ihn dabei Herausforderung und Befreiung zugleich. Indem er die Pause genauso ernst nimmt wie die gespielte Note, verpasst er den Songs eine atmosphärische Emotionalität, die ein Schwelgen und Treibenlassen auch jenseits ihrer musikalischen und technischen Raffinesse zulässt. Mehr Raum für Fantasie lassen, neue Perspektiven einnehmen, so das Anliegen dieses Albums, was für die Hörer und den Künstler gleichermaßen gilt. Eine Veranstaltung der Initiative Kunst & Kultur Northeim e.V. in Kooperation mit der Kulturinitiative Hardegsen. Kartenvorbestellungen sind bei der Kulturinitiative Hardegsen unter 05505 / 505890 oder unter info@kunst-kultur-northeim.de möglich.
20:00 Uhr | Muthaussaal
Eintritt: 5,- €
Eintritt: VVK 15,- € / Abendkasse 18,- €
20:00 Uhr | Muthaussaal
30.11. / 01.12.2019
Kunsthandwerkermarkt
Der traditionelle Kunsthandwerkermarkt findet auch in diesem Jahr wieder auf Burg Hardeg statt. Ca. 40 Aussteller zeigen ihr kunsthandwerkliches Können. Bei einer Tasse Kaffee und leckerem Kuchen, bzw. Forelle und Bratwurst können Sie Ihren Rundgang unterbrechen oder abschließen.
Gesamte Burg
Eintritt: Erwachsene 2,- €
30.11.2019 von 12:00 - 17:00 Uhr 01.12.2019 von 11:00 - 17:00 Uhr
Eintritt: VVK 14,- € / Abendkasse 15,- €
mit Pit Budde (g, voc.), Josephine Kronfli (whistle, shruti, voc.), Klaus Jochmann (acc. perc., voc.), Venant Ntiomo Nigounde (perc.)
Eintritt: VVK 17,- € / Abendkasse 20,- €
ermäßigt: 10,- € (nur an der Abendkasse)
Eintritt: VVK 17,- € / Abendkasse 20,- €
ermäßigt: 10,- € (nur an der Abendkasse)
Kinder und Mitglieder der Kultur-Initiative-Hardegsen frei